Fakten

Allgemein
Je nach Anlass und Intention der Veranstalter kann die passende Bestuhlung gewählt werden. In jedem Raum bestehen Möglichkeiten zur Tisch-, Reihen- und Kongreßbestuhlung. Jeder Raum ist teilbar.

 

Bestuhlungsmöglichkeiten

  • Tischbestuhlung ohne und mit Tanzfläche
    Großer Saal 332 Plätze + 90 Plätze auf der Empore (Reihenbestuhlung)
  • ohne Bestuhlung
    Großer Saal 850 Stehplätze
  • Reihenbestuhlung
    Großer Saal mit Empore 524 Plätze
    Kleiner Saal 120 Plätze
  • Kongressbestuhlung
    Großer Saal 184 Plätze + 90 Plätze auf der Empore (Reihenbestuhlung)
    Kleiner Saal 70 Plätze

Technische Daten des Veranstaltungszentrums:

  • Orchestergraben – nicht vorhanden. Orchester nimmt vor der Bühne Platz, Größe: 10m breit, 3m tief Dirigentenpult und Flügel KAWAI 2,27 m vorhanden, keine Notenpulte.
  • Be- und Entladeweg – Die Dekoration wird vom LKW unmittelbar über eine Laderampe in Bühnenniveau auf die Bühne gebracht.
  • Bühnenzüge – es gibt insgesamt 11 elektrisch verfahrbare Züge im Bühnenhaus und auf der Vorbühne mit einer Tragkraft von jeweils 250 kg.
  • Bühnenbeleuchtung – Betriebsspannung: 380/400V Stromart: Ac 3 PH, Lichtstellpult: Marke ETC Express mit 96 Kreisen, Manualfeld mit 96 Einzelreglern, 24 Gruppenreglern, 2 Voreinstellungen Elektronischer Speicher für 600 Lichtstimmungen. Die Lichtregie befindet sich im Regieraum im Saal hinten an der Rückwand der Empore. Ein Teil der Scheinwerfer kann mit einem kleinen Lichtstellpult von der Bühne aus gefahren werden.
  • Ton-ELA-Anlage– Betriebsspannung: 230 V Stromart: AC 50/60 HZ Die ELA-Anlage ist im Hinblick auf Qualität und Anzahl der Lautsprechergruppen und Verstärker-Endstufen für Musikeinspielungen in guter Qualität (Kategorie Stereo-Verstärker) geeignet. Die Tonregie befindet sich im Regieraum im Saal hinten an der Rückwand der Empore.
    • Mischpult – Marke Mackie Typ VLZ mit 24 Kanälen
    • CD-Player – Marke Pioneer
    • Cassettendeck – Marke Pioneer mit Geschwindigkeit 9,5/19cm/s
    • Mikrofone – 4 Richtmikrofone unter der Bühnendecke, 4 Handmikrofone, 2 Mikroports

Downloads
Bestuhlungsplan der Säle (PDF 1,3 MB)